Wein: Den besten auswählen

So wie ein Koch Kochen studieren muss, so muss ein Möchtegern-Kenner mehr über die Auswahl und Portion erlesener Weine erfahren. Dieser Artikel behandelt grundlegende Tipps, wie man den besten Wein für eine Mahlzeit und den richtigen Weg, um es zu präsentieren. Sobald Sie es herausgefunden haben, wird das Abendessen nie wieder das gleiche sein.

Wenn Sie Wein trinken, achten Sie darauf, dass Sie jeden Schluck genießen, den Sie nehmen. Manchmal trinkt man vielleicht eine Weinflasche, die viel Geld kostet, also will man sein Geld auf seine Kosten bringen. Dies wird Ihnen auch helfen, die Aromen, die Sie schmecken, zu genießen.

Ein guter Tipp, wenn Sie am Kauf von Wein interessiert sind, ist es nicht, sich zu sehr mit dem Kauf einer Menge Wein, die Sie derzeit mögen, zu verführen. Die Geschmäcker ändern sich ständig, und Sie werden es vielleicht bereuen, Ihren Weinkeller mit einem Haufen Wein zu verpacken, den Sie gerade mögen.

Wenn Sie eine Flasche Wein trinken, stellen Sie sicher, dass Sie Sie nicht wegwerfen, auch wenn Sie noch eine kleine Menge übrig haben. Der Wein kann für eine lange Zeit gut bleiben, und man weiß nie, wann man in Zukunft ein verlangen nach dieser Art von Wein haben kann.

In einen Weinkühlschrank investieren

Wer Wein über längere Zeit halten will, sollte sich überlegen, in einen Weinkühlschrank zu investieren. Selbst wenn Sie einen trockenen und kühlen Keller haben, den Sie benutzen können, wird die Temperatur von einer Saison zur nächsten immer noch leicht variieren. Der Wein, den Sie aufbewahren, wird seine Aromen behalten, wenn er bei der exakt gleichen Temperatur bleibt.

Die meisten Flaschen, die Sie kaufen, werden Warnungen über den Sulfit-Gehalt haben. Weine haben sulfate in sich, aber nur in Amerika haben Sie Warnungen. Sulfite haben die Fähigkeit, Allergien in einigen auszulösen, obwohl, wenn Sie noch nie ein Problem mit Ihnen hatten, müssen Sie sich keine Sorgen machen.

Lesen Sie in der Freizeit mehr über Wein. Je mehr Sie etwas über Wein erfahren, desto besser werden Sie neue Weine pflücken, um Ihre Sammlung zu ergänzen. Es gibt viel zu wissen, also verbringen Sie Zeit zu lernen, wenn Sie können, wenn Sie ein echter Weinkenner werden wollen.

Wenn Sie in einem Restaurant sind, fühlen Sie sich nicht zu schüchtern, wenn Sie einen Wein bestellen, der nicht der teuerste ist. Die Sommeliers wählen großartige Weine für die Restaurants, für die sie arbeiten, was bedeutet, dass die preiswerteren Entscheidungen genauso gut schmecken sollten wie die, die ziemlich viel kosten.

Stellen Sie Fragen und beginnen Sie die Diskussion über Wein unter Ihren Freunden. Sie werden überrascht sein, wie viele Dinge ihre Freunde über Wein wissen, den Sie nicht kannten. Dies kann Ihnen helfen, Ihre Informationsbasis nicht nur mit Wein zu bauen, sondern auch neue Marken und Weinsorten auszuprobieren.

Haben Sie eine Grundidee, welche Art von Wein Sie mögen. Auch wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Marke, Weinkellerei oder Region Sie bevorzugen, ist es ziemlich einfach zu bestimmen, ob Sie einen Blush, Rot oder Weiß bevorzugen. Wenn Sie genau diese grundlegende Tatsache kennen, können Sie leichter feststellen, welche Weine es wert sind, für Ihre nächste Mahlzeit zu probieren.

Keine zwei Läden sind genau die gleichen, so dass, wenn Sie auf der Jagd nach diesem perfekten Wein sind, wissen, was Sie sind, dass der perfekte Wein ist und wissen, was die Läden servieren. Das Lesen der neuesten Bewertungen und Angebote aus der lokalen Auswahl hilft Ihnen, ein besseres Gefühl für das, was in ihrem Keller liegt. Zu wissen, was der Laden bietet, wird dazu beitragen, den Auswahlprozess auf ein paar Namen, die funktionieren, zu verengen!

Die Freuden des Weins, einmal gemeistert können jede Mahlzeit zu einem Anlass zum Feiern machen. Verwenden Sie diese Tipps, um zu verstehen, wie man eine Mahlzeit oder Party mit den besten Weinen ergänzt und Sie werden jede Veranstaltung angenehmer finden. Wie ein großartiger Koch müssen Sie aber auch Ihren eigenen Vorlieben folgen, wie Sie lernen.